Menü
TSV-News im Detail
Mai 11, 2021 • Kategorie: mA1
JBLH mA1 Vorbericht

Viertelfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft: Rhein-Neckar Löwen vs. TSV Allach 09

Vier Tage nach der gewonnen Gruppenphase beginnt bereits die K.O.-Phase um die Deutsche Meisterschaft. Mit dabei: Der TSV Allach, der damit schon jetzt den größten Erfolg für einen Münchener Jugendbundesliga-Verein verbucht.

Dort wartet aber nun einer der schwersten Gegner, mit dem man es zu tun bekommen kann. Die Rhein-Neckar Löwen kommen mit ihrem Nachwuchsteam des Bundesligisten und mehrfachen Deutschen Meisters und haben Spieler in ihren Reihen, die dort auch schon aktiv im Einsatz waren.

So kann man auch davon ausgehen, dass dieses Team spielnahe Trainingsmöglichkeiten hatte, während bei den Allachern bei den bisherigen beiden Spielen der Spielpraxis-Rückstand doch deutlich anzumerken war.

Im ersten Aufeinandertreffen der Saison siegten die Löwen deutlich, allerdings gab es auch weite Phasen im Spiel, in denen die damalige Partie ausgeglichen verlief.

Daher ist die Favoritenrolle klar vergeben und die Quoten für ein Weiterkommen wären sehr deutlich. Allerdings darf man davon ausgehen, dass die Leistungskurve der Münchener weiter nach oben zeigt und so wird das Team um Andi Krauß sicherlich alles geben, um ein möglichst gutes Ergebnis in den beiden Spielen (Rückspiel: Sonntag) zu erzielen.

Live-Übertragung: https://sportdeutschland.tv/handball/a-jugend-bundesliga-maennlich-viertelfinale-rhein-neckar-loewen-tsv-allach