Menü
Logo des TSV München-Allach 1909
Ich finde es toll, dass sich im Verein so viele junge Menschen engagieren – zum Wohle aller!
Elisabeth Schindler, TSV‑Ehrenmitglied
mA1-Bundesliga: TSV Allach – HSG Konstanz am 10.12. um 16 Uhr in der Eversbuschhalle

Unsere Zielvorgabe: Sozial & ökologisch

Der TSV München-Allach 1909 e.V. ist nicht perfekt. Aber wir denken, dass wir die Einbindung in unsere Gesellschaft und in unsere soziale und ökologische Umgebung reflektieren müssen. Und dass wir – bei allen Alltagsschwierigkeiten – danach streben sollten, in unser soziales Umfeld eingebunden zu sein, Natur und Umwelt so wenig wie möglich zu belasten, und die Vielfalt und Lebensentwürfe unserer weiblichen, männlichen und diversen Mitglieder zu unterstützen. 

Wir haben uns auf den Weg gemacht und sind …

… sozial: Wir sind nicht nur ein als gemeinnützig anerkannter Verein. Sondern wir fördern Kinder und Jugendliche, um ihnen das Selbstbewusstsein und die Fähigkeiten zu geben, innerhalb ihrer Teams zum Erfolg aller beitragen zu können.

… ökologisch: Wir arbeiten daran, unseren „ökologischen Fußabdruck“ zu reduzieren, z.B. bei Fahrten zu Auswärtsspielen. Auch unsere Broschüren und Flyer drucken wir nach Möglichkeit auf nachhaltigem Recycling-Papier und mit CO2-Ausgleichsbeitrag.


Engagement in Allach

Eine für uns wichtige Wegmarke haben wir erreicht, indem wir die „Interessengemeinschaft der Allacher und Untermenzinger Vereine e.V.“ unterstützen. Zusammen mit uns, dem TSV München-Allach 1909 e.V., arbeiten 35 weitere Vereine zusammen zum Wohle der Allgemeinheit:

https://www.interessengemeinschaft-allach-untermenzing.de