Menü
TSV-News im Detail
Nov 6, 2020 • Kategorie: Handball
Kein Spielbetrieb auf BHV-Ebene bis Ende des Jahres!

Am 4. November 2020 teilte uns der Bayerische Handballverband mit, dass es bis zum Jahresende im BHV-Bereich keinen Spielbetrieb geben wird.

Hintergrund der Entscheidung ist der Ausfall des Trainingsbetriebs bis mindestens Ende November (vgl. Regeln der Staatsregierung). „Ohne ausreichende Vorbereitung wäre ein Spielbetrieb im Dezember nicht verantwortbar“, so die BHV-Verantwortlichen. 

Bis Anfang Dezember will der BHV die Regeln für das weitere Vorgehen festlegen. Das betrifft auch die Bereiche Auf- und Abstieg im Erwachsenenspielbetrieb sowie die Qualifikation für die Saison 2021/22 im Jugendbetrieb.   

Für den weiteren Spielbetrieb gilt die Prämisse: Der Spielbetrieb wird erst nach einem 4-wöchigen Trainingsbetrieb wiederaufgenommen. Damit hängt die Wiederaufnahme des Spielbetriebs unmittelbar mit den Entscheidungen auf politischer Ebene zusammen.  

Übrigens:

Wie es mit unserer A-Jugend auf DHB-Ebene weiter geht ist noch unklar. Hier ruht der Spielbetrieb erstmal nur bis zum 15.11.2020 – eine Entscheidung will der DHB in der kommenden Woche bekannt geben. 

Zusammenfassend bleibt: „nix genaues weiß man nicht“ und „die Hoffnung stirbt zuletzt“.

 

Damit heißt es für alle -  gesund und fit bleiben!

Anregungen dazu findet ihr unter dem Motto

„Betreutes Kriseln - von Kopf bis Fuß fit bleiben"

mit dem ersten TSV-Allach-Online-Training auf unserer Website – hier klicken!

Euer Presseteam