Menü
Bayernliga: Herren 1 gegen SG DJK Rimpar II - 36:31
TSV-News im Detail
Mai 19, 2023 •Kategorie: mB1
Spielbericht 1. und 2. Qualifikationsrunde Bayernliga mB 22.04.2023 / 07.05.2023

Erste und zweite Qualifikationsrunde gewonnen

mB1_Gruppenbild.jpg

Am Sonntag, 22.04., startete die männliche B1 Jugend des TSV Allach 09 in die Qualifikation zur Bayernliga. In der ersten Runde ging es nach Landshut, um sich neben den Gastgebern noch mit dem Vfl Günzburg, der SG Auerbach/Pegnitz und dem SV München Laim zu messen. Direkt im ersten Spiel ging es gegen die Hausherren, die TG Landshut. Die Allacher Talente starteten gut ins Spiel und konnten sich zur 8. Spielminute bereits mit 8:4 absetzen. Im Anschluss nahm die Chancenverwertung leider ab und in der Abwehr wurde nicht mehr so konsequent gearbeitet wie noch in den Anfangsminuten. Landshut glich aus und ging beim Stand von 14:15 das erste Mal in Führung. Mit dem letzten Angriff ließen die Jungs des Trainerduos Siebe/Newel den Ausgleichstreffer leider aus und somit musste man sich im ersten Spiel mit 16:17 geschlagen geben. Die nachfolgenden Spiele gegen SV München Laim (26:5) und SG Auerbach/Pegnitz (18:9) wurden souverän gewonnen und alle Spieler konnten Spielanteile sammeln. Im letzten Spiel des Tages ging es für die Jungs aus Allach gegen den Vfl Günzburg, der zuvor gegen Landshut gewinnen konnte. Somit war die Ausgangslage klar - es musste ein Sieg mit mindestens 3 Toren Unterschied her. Es entwickelte sich eine spannende und ausgeglichene Partie die bis zum 8:8 in der 11.-Spielminute offen war. Ab dann boten die Allacher eine starke Deckungsleistung mit einem starken Boschi dahinter im Tor und starteten einen 5:0 Lauf (14:8). Das Spiel wurde mit 17:10 gewonnen und es konnte am Ende des Tages der 1. Platz bejubelt werden.

Zwei Wochen später, am Sonntag, 07.05., stand für die mB1 die zweite Qualifikationsrunde in der heimischen Halle an der Eversbuschstraße an. Gegen den TSV Herrsching, den TSV Schwabmünchen und den TuS Fürstenfeldbruck wollten sich die Schützlinge des Trainerteams Siebe/Newel/Rößle beweisen. Das gelang ihnen eindrucksvoll. Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls des Toptorjägers der ersten Runde Jan, gewannen die Allacher Jungs alle 3 Partien und zeigten dabei eine couragierte Teamleistung. Mit den Siegen über Fürstenfeldbruck (20:11), Schwabmünchen (20:9) und Herrsching (18:11) wurde auch die zweite Qualifikationsrunde gewonnen. Das Trainerteam sah im Vergleich zum Auftritt vor zwei Wochen schon eine merkliche Steigerung sowohl in der Offensiv- als auch der Defensivarbeit.

Am kommenden Sonntag, 21.05., findet in der heimischen Eversbuschhalle die letzte und entscheidende Qualifikationsrunde um den Einzug in die Bayernliga für unsere mB1 statt. Anwurf zum ersten Spiel ist um 10:00. Die Jungs freuen sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung, wenn es darum geht sich gegen Landshut, Günzburg und Kempten-Kottern durchzusetzen und einen der beiden in dieser Runde ausgespielten Plätze in der Bayernliga zu erringen!