Menü
TSV-News im Detail
Sep 20, 2022 •Kategorie: mB1
Bayernliga 17.09.22: mB1 – HC Sulzbach-Rosenberg 32:24 (15:13)

Klarer Auftaktsieg zur Bayernligasaison für die männliche B1

Verein/Handball/Bilder_Berichte/restliches_Jahr_2022/220921_mB1.jpg

Die mB1 des TSV Allach 09 empfing zum Saisonauftakt in der Bayernliga den HC Sulzbach-Rosenberg in heimischer Halle.

Direkt zu Spielbeginn kam man im Angriff über die zweite Welle schnell zu Toren. Allerdings wurde es in den ersten Spielminuten verpasst, auch in der Abwehr bis zum Ballgewinn dagegen zu halten, und so kam Sulzbach immer wieder nach langen Angriffen zu Torerfolgen und Allach konnte sich nie mit mehr als ein bis zwei Toren absetzen. Gegen Ende des ersten Durchgangs ließen die Talente des TSV Allach vorne leider einige Chancen aus, spielten nicht mehr so konsequent wie noch zu Beginn der ersten Hälfte, und die Gäste glichen aus. Ein Team Time Out des Trainerduos Newel/Siebe war die Folge. In den Schlussminuten, in denen Allach in Unterzahl agierte, setzte sich Maximilian ein ums andere Mal mit starken Einzelaktionen durch und erzielte die letzten drei Treffer seines Teams in Durchgang eins, unter anderem per sehenswertem Dreher zum 15:13 beim Pausenpfiff.

Die zweite Hälfte begann ähnlich wie der erste Durchgang und so konnte sich kein Team entscheidend absetzen. Allach fand in der Defensive noch keine Konstanz und zwischenzeitlich befand man sich sogar mit nur noch drei Feldspielern auf dem Feld, schaffte es aber dennoch zweimal, in dreifacher Unterzahl Tore zu erzielen. Ab Spielminute 35 stand die Abwehr um Organisator Enrico dann kompakter und Torhüter Marco entschärfte mehrere Bälle der Gäste. Im Angriff zeigten sich die Allacher Jungs treffsicher und zogen auf 26:20 davon. Als Aktivposten zeigte sich in dieser Phase Youngster Jan auf der rechten Seite. Nach Abpfiff stand ein 32:24 auf der Anzeigetafel und die Jungs konnten einen gelungenen Auftaktsieg feiern. Das Trainerteam freut sich über den Sieg zum Start in die Saison, hat aber noch einiges an Arbeit vor sich bis zum nächsten Saisonsiel auswärts beim VfL Günzburg.

Offizieller Spielbericht: LINK