Menü
Wirbelsäulengymnastik heute online per Zoom. Hier klicken!
A-Jugend-Bundesliga: TSV Allach gewinnt 46:26 zu Hause gegen HSG Konstanz
Aufzeichnung unter www.tsvallach.de > Handball > Videos der Abteilung Handball
TSV-News im Detail
Feb 3, 2020 • Kategorie: mA2
TSV Altenerding - mA2   25:37  (11:19)  

Am vergangenen Wochenende musste die A2 beim TSV Altenerding antreten. 

Das Hinspiel hatten die Kleeblätter deutlich mit 35:15 gewonnen. Dennoch galt es, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen – der Erfolg der Altenerdinger hängt stark vom Einsatz ihres Top Torjägers Severin Henrich ab (Doppelspielrecht für Anzing). Dieser konnte aber verletzungsbedingt nicht eingesetzt werden.

 

Allach überraschte die Gastgeber mit einer offensiven Manndeckung. Altenerding  reagierte überfordert und mit vielen Ballverlusten – was wiederum Allach in Tempogegenstößen erfolgreich nutzte. Beim 1:6  reagierte der Altenerdinger Coach bereits in der 6. Minute mit der ersten Auszeit. Dies tat der Spielfreude der Kleeblätter keinen Abbruch – die Führung wurde kontinuierlich ausgebaut. Auch als Coach Jojo Schäfer auf eine defensive 6:0 Deckung umstellte, hatten die Allacher Jungs den Gegner immer im Griff.  Zudem standen hinter der Abwehr 2 gut aufgelegte, starke  Torleute Tim Blumenthal und Julian Mundel.  

 

Auch nach der Pause kamen die Allacher besser ins Spiel. Jojo Schäfer gönnte seinen Stammspielern erstmal eine Pause, die vermeintliche „zweite Garde“ stand  in nichts nach – der Vorsprung wurde Tor um Tor erhöht. Die Gastgeber reagierten mit ruppigerem Spiel, phasenweise drohte das Spiel überzukochen, insgesamt 9 Zeitstrafen und 3 rote Karten standen am Ende im Spielbericht. Allach ließ sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen, und schaukelte das Spiel ruhig zu Ende – mit einem 12 Tore Sieg ging es schließlich nach Hause.

 

Durch die gleichzeitige Niederlage der TG Landshut schiebt  sich die A2 vorerst wieder auf den 2. Tabellenplatz.

Das nächste Spiel findet am 2.2.20 um 16:20Uhr zu Hause statt. In der Eversbuschhalle empfangen die A-Jungs die Spielgemeinschaft Ottobeuren/Memmingen

 

Allach : Tim Blumenthal, Julian Mundel (Tor); Alex Verbeure (7/1), Yannis Schwarzer (6), Giovanni von Hoening (6), Fabian Freibauer (4), Björn Kwass (3), Benedikt Geiser (3), Martin Trautterer (3), Dennis Müller (2), Samuel Khuon (2), Gabriel Fricke (1), Leander Vollnhals, Tobias Böck