Menü
Wirbelsäulengymnastik heute online per Zoom. Hier klicken!
A-Jugend-Bundesliga: TSV Allach gewinnt 46:26 zu Hause gegen HSG Konstanz
Aufzeichnung unter www.tsvallach.de > Handball > Videos der Abteilung Handball
TSV-News im Detail
Dez 17, 2019 • Kategorie: mA2
männl A2: TSV Allach - TSV EBE Forst United 36:21 (20:12)

A2 geht mit deutlichem Sieg in die Winterpause

Zum ersten Rückrundenspiel empfingen die A2 Boys den Tabellensechsten aus Ebersberg. Das Hinspiel konnten die Allacher erst nach zähem Kampf knapp für sich entscheiden.

 

Die Hausherren mussten mit Valentin Schell, Fabian Freibauer und Leander Vollnhals auf 3 Stammkräfte verzichten - dennoch wollten die Allacher Buam - nach 2 vermeidbaren Niederlagen gegen die Spitzenteams Niederraunau und Landshut - unbedingt mit einem Sieg in die Weihnachtspause gehen.

Entsprechend startete man konzentriert in die Partie und konnte mit schnell gespielten Angriffen rasch einen 10:3 Vorsprung nach 10 Minuten erspielen.

Der gut aufgelegte Tormann Dennis Stegemann leitete mit schönen Pässen mehrere erfolgreiche Tempogegenstöße ein, alleine die etwas unkonzentrierte Abwehr erlaubte mehrere Durchbrüche vom Ebersberger Rückraum über die Gigler Zwillinge Benedikt und Raphael . Die Gäste konnten ihren Top Torjäger Severin Riedmaier verletzungsbedingt nur begrenzt einsetzen, so erlahmte der Widerstand der Ebersberger relativ früh.

 

Mit einem deutlichen 20:12 ging es in die Pause.

 

Die "Kleeblätter" kamen auch nach der Pause gut ins Spiel und erhöhten kontinuierlich den Vorsprung, von allen Positionen gelangen schöne Tore.

Auch die - etwas streng ausgelegte - Rote Karte (3. Zeitstrafe) in der 37. Minute für Abwehrchef Yannis Schwarzer tat dem Spielverlauf keinen Abbruch. Der deutliche Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr. Tim Blumenthal, in der 2ten Hälfte im Allacher Tor zeigte eine starke Leistung und vor allem der Rückraum um Giovanni von Hoenning und Alex Verbeure war kaum zu stoppen.

 

Am Ende stand ein - auch in der Höhe - verdienter 36:21 Sieg auf der Anzeigentafel. Mit zwei weniger gespielten Partien gehen die Allacher A2 Jungs auf dem 3. Tabellenplatz in die Winterpause.

 

Die Rückrunde startet für die A2 am 11.1. zum Lokalderby in Germering.

 

Wir wünschen allen Spielern, Trainern, Eltern und Fans fröhliche Weihnachten, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

 

TSV Allach: Dennis Stegemann, Tim Blumenthal (Tor); Giovanni von Hoenning (8), Alex Verbeure (8/2), Yannis Schwarzer (6), Björn Kwass (4), Dennis Müller (3), Samuel Khuon (2), Benedikt Geiser (2), Tobias Böck (2), Florian Neumaier (1), Martin Treuterer, Gabriel Fricke,