Menü
Logo des TSV München-Allach 1909
Die Gymnastik bietet mir die Möglichkeit, fit zu bleiben und dabei auch im Alter einfach neue Leute kennen zu lernen.
Teilnehmer einer Gymnastik beim TSV Allach
TSV-News im Detail
Nov. 17, 2019 • Kategorie: Herren 3
Herren 3 - TSV Forstenried - TSV Allach 09 35:28 (17:10)

Any given Saturday - Herren 3 verlieren gegen ihren Angstgegner

Es kann an jedem (verdammten) Samstagabend, passieren, dass jedes Team, jedes andere in der Liga besiegt. Diese Adaption des berühmten Zitates aus der NFL, der stärksten Football-Liga der Welt, welches auch bereits als Filmtitel verwendet wurde, passt leider exakt auf den Samstagabend, den unsere Herren III gestern gegen Forstenried durchstehen mussten. Der ungewohnte Spielbeginn, am späten Samstagabend, entpuppte sich bereits bei vorherigen Aufeinandertreffen mit dem TSV Forstenried als Stolperstein für unsere Herren III, weshalb der BOL-Absteiger auch getrost als Angstgegner unserer BOL-Reserve bezeichnet werden kann. Die Tabellensituation wies den Allachern zwar die Favoritenrolle zu, allerdings wussten aufmerksame Beobachter der Liga sofort, dass diese Rolle einzig der Tatsache geschuldet war, dass Forstenried in der aktuellen Saison noch zwei Spiele weniger absolviert hatte als alle anderen Teams. Auf dem Papier trafen zwei der drei spielstärksten Teams der Bezirksliga 1 aufeinander und der eigentliche Favorit war die Mannschaft von Robert Seiler, die den direkten Wiederaufstieg anpeilt und auch noch ungeschlagen war.

Kadertechnisch konnten die Hausherren aus den Vollen schöpfen. Auf Seiten der Allacher fehlten mit Steffen Fried, Mathias Karl und Christoph Gollwitzer drei Stützen im Rückraum. Ihren Ausfall galt es für Spielertrainer Ben Nickels zu kompensieren. Als Ersatz boten sich Alexander Prillwitz, der Ex-Forstenrieder Stefan Reichl und der Spielmacher der Allacher Zwoaten, Alexander Thomas an. Es bestand also keinerlei Grund zu Beunruhigung und bis zum späten Samstagnachmittag blieb Nickels Gemütszustand auch mehr als entspannt. Dann allerdings erreichte ihn – wie eben sooft an jedem verdammten Samstag – die Hiobsbotschaft von der Niederlage der Allacher Zweiten in Laim, bei der sich der eingeplante Alexander Thomas so schwer verletzte, dass er für das Abendspiel nicht mehr zur Verfügung stand. Ohne nominellen Spielmacher wurde die für den Abend ausgemachte Aufgabe ungleich schwerer und es mussten spontan Alternativen gefunden werden. Wie bereits gegen Haar sprang der Allacher Rückraumspieler Gero Schling in die Bresche. Eine Variante, zu der die Grün-Schwarzen bereits zweimal in der Saison greifen mussten. Gegen Blumenau mit dem erhofften Erfolg. Gegen Aufsteiger Haar führte diese Variante, allerdings zu ersten Saisonniederlage des amtieren Bezirksligameisters. Die Partie versprach also spannend zu werden.

Bereits die Anfangsminuten der Partie offenbarten allerdings, dass es sich mal wieder um einen der zuvor bereits angesprochenen Samstagabende handeln könnte, denn nach 11 Minuten hatten die Hausherren bereits einen Vorsprung von 5 Toren und führten mit 6:1. Es folgte die erste Auszeit der Partie und die Allacher versuchten durch taktische Anpassungen endlich besser ins Spiel zu kommen. Dies gelang leider nur bedingt. Zwar kamen die Kleeblättler besser ins Spiel und schafften es fortan die Torhüter des TSV Forstenried zu überwinden, die Hausherren blieben aber konzentrierter und profitierten mit ihrem schnellem Umschaltspiel von zahlreichen Ballgewinnen, die sie per Gegenstoß in einfache Treffer umwandeln konnten. So mussten unsere Herren III mit einer ungewohnt großen Bürde von 7 Toren Abstand in die Halbzeit gehen. Ein Abstand, mit dem es in der Bezirksliga 1 gegen jede Mannschaft, nicht nur den Aufstiegsanwärter Nummer eins schwer werden würde.

Dennoch war eins klar. Die Mannschaft um Interimsspielmacher Gero Schling würde in der zweiten Hälfte trotzdem alles versuchen, um das Blatt doch noch zu wenden. So gering die Chancen dafür auch zu sein schienen, die bisherigen Ergebnisse der Forstenrieder ließen hoffen. Der BOL-Absteiger musste nämlich in jeder Partie eine Schwächephase nach Auswechslungen überwinden, die noch einen kleinen Funken Hoffnung für die Allacher barg. Dementsprechend motiviert ging das Team um Spielertrainer Ben Nickels auch ans Werk. Die neuformierte Mannschaft kniete sich rein und zeigte insbesondere im Abwehrverbund in Kombination mit Torwart Ulrich Fischer eine deutlich verbesserte Leistung, bewies Moral und kämpfte sich Tor um Tor an die Hausherren heran. Wie bereits prognostiziert wechselten die Hausherren dann im Rückraum und ermöglichten den Gästen so in der 46. Minute den Abstand erstmalig auf drei Tore zu verkürzen (23:20). Es schien, als könnten die Allacher vielleicht doch noch die verschlafenen Anfangsphase wettmachen. In der 51 Minute nutzte der Forstenrieder Headcoach Seiler jedoch seine zweite Auszeit um seinerseits taktisch nachzujustieren und bewies damit ein glückliches Händchen. Er wechselte erneut, um auf die offensive Allacher 4:2-Deckung zu reagieren und schaffte es so seine Mannschaft wieder zu stabilisieren. Die Allacher versuchten zwar noch einmal sich mit aller Macht aufzubäumen, leisteten sich aber im Aufbauspiel weitere leichte Fehler, die in der Schlussphase von den schnellen Forstenriedern Diebolder und Plechaty kompromisslos in einfach Tore umgemünzt wurden und das Endergebnis deutlicher ausfallen ließen, als es für den neutralen Zuschauer wirklich zu sein schien.

Ben Nickels resümierte im Anschluss an die Partie: „Heute haben wir eindeutig den Unterschied zwischen einer ersten Mannschaft und einer dritten Mannschaft gesehen. Robert hat sich mit seinen Jungs wirklich gut auf uns eingestellt und das gab letzten Endes auch den Ausschlag für ihren Erfolg. Natürlich müssen wir uns die Niederlage am Ende aber auch selbst zuschreiben. Die Anfangsphase der Partie stellte für uns letzten Endes einfach eine zu große Hypothek dar. Wir werden weiter daran arbeiten müssen unser Spiel auch ohne unsere Stützen im Rückraum zu stabilisieren. Ich bin aber sicher, dass wir das im Laufe der Saison noch in den Griff bekommen werden. Die Liga zeigt auch in dieser Saison, dass an jede Mannschaft gegen jede gewinnen kann und – auch wenn ich jetzt zwei Euro ins Phrasenschwein werfen muss - abgerechnet wird zu Schluss.“

Am kommenden Wochenende spielen die Herren III zu Hause gegen den SV Laim II. Anwurf ist am 23.11.2019 um 14 Uhr in der Eversbuschalle.

Es spielten: Blumenthal, Fischer, Abt, Wenninger (8), Nickels (6/6), Prillwitz (4), Metzner, Eberhardt, Reichl (2), Schling (2), C. Berger (2), Schwarz (2), Polzer (3), Vollnhals, Niemeyer

TSV-Topmeldung
Handball
21.10.2020

Für die 3 Wochenenden 24./ 25.10., 30.10./1.11. sowie 7.11./8.11. wurde der gesamte Handball-Spielbetrieb ausgesetzt. Nicht betroffen von dieser Maßnahme ist das Bundesligaheimspiel der Allacher A1-Jugend gegen die Rhein-Neckar-Löwen (Samstag, 24.10.).

Wie es in Bayern weitergeht? Am 4.11. will man sich beim BHV dazu äußern.

Hier noch einmal der Hinweis: Das Bundesligaspiel  der A-1-Jugend am Samstag wird auf Facebook ab 15.45 Uhr unter www.facebook.com/tsvallach übertragen. Das Gute daran: Sie müssen dazu kein Facebook-Mitglied sein.

Für alle Mitglieder
21.09.2020

Die Jahreshauptversammlung muss aufgrund des hohen Inzidenzwertes auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 

Corona
19.09.2020

Welche Angebote finden statt? Was muss man beachten? Wo finde ich die Anmeldescheine zum Download?

TSV-News
Herren 2
23.10.2020

Am vergangenen Samstag stand ...

Damen 1
21.10.2020

Zweite Halbzeit: Ein Satz mit x, …

Handball
21.10.2020

Für die 3 Wochenenden 24./ 25.10., 30.10./1.11. sowie 7.11./8.11. wurde der gesamte Handball-Spielbetrieb ausgesetzt. Nicht betroffen von dieser Maßnahme ist das Bundesligaheimspiel der Allacher A1-Jugend gegen die Rhein-Neckar-Löwen (Samstag, 24.10.).

Wie es in Bayern weitergeht? Am 4.11. will man sich beim BHV dazu äußern.

Hier noch einmal der Hinweis: Das Bundesligaspiel  der A-1-Jugend am Samstag wird auf Facebook ab 15.45 Uhr unter www.facebook.com/tsvallach übertragen. Das Gute daran: Sie müssen dazu kein Facebook-Mitglied sein.

mA1
19.10.2020

Überzeugende Leistung führt zu überzeugendem Ergebnis

mA1
15.10.2020

TV Bittenfeld 1898 vs. TSV Allach 09 

mA2
15.10.2020

Endlich ist es so weit! 

Herren 1
13.10.2020

Gelungener Saisonauftakt

Damen 1
13.10.2020

Saisonauftakt gelingt

Herren 2
12.10.2020

Die Zwoate mit zweitem Heimsieg in Folge

wC1
12.10.2020

Auf in die neue Saison

Handball
9.10.2020

Die Behörden haben es aufgrund neuer Pandemie-Entwicklungen untersagt, Zuschauer in die Halle zu lassen. Das Spiel selbst findet – Stand Freitag 17.00 Uhr – statt.

Handball
7.10.2020

Verkauf von Eintrittskarten für das „Erlangen“-Spiel am Samstag (10.10.2020,  16.00 Uhr)

Herren 2
7.10.2020

TSV Allach II startet mit hart erkämpftem Sieg in die Saison 

mA1
5.10.2020

Offener Schlagabtausch in "voller" Halle

Handball
2.10.2020

Wie haben sich unsere Jungs geschlagen?

Handball
30.09.2020

Teilweise mit Zuschauern am ersten Heimspieltag

mA1
29.09.2020

Auftaktsieg der A-Jugend Bundesliga in der Saison 20/21

Damen 3
29.09.2020

Ziele der Saison ;)

Damen 1
28.09.2020

Eine Vorbereitung mit Maske und Handdesinfektion

mA1
26.09.2020

Können wir das schaffen?

Handball
25.09.2020

Der Virus als mächtiger Gegner

wA1
24.09.2020

Vorbereitung mit Hindernissen

Herren 2
24.09.2020

Allachs Zwoate – jung, dynamisch, sucht

mA1
24.09.2020

Quarantäne, Schatten und Licht

Für alle Mitglieder
21.09.2020

Die Jahreshauptversammlung muss aufgrund des hohen Inzidenzwertes auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 

Corona
19.09.2020

Welche Angebote finden statt? Was muss man beachten? Wo finde ich die Anmeldescheine zum Download?

Herren 1
14.09.2020

Bald geht es endlich wieder los in der Landesliga!

Für alle Mitglieder
9.09.2020

Der TSV Allach 1909 e.V. bedankt sich beim Bezirksausschuss für die Unterstützung durch Zuschüsse.

mA1
9.09.2020

Vorläufiger Vorrundenplan (Stand 08.09.2020)

wC1
9.09.2020

Ungewisse Saisonvorbereitung findet ihren Höhepunkt

mA1
6.09.2020

Neue Gesichter, neue Gegner, neue Erkenntnisse

mA1
4.09.2020

Quarantäne statt Turniere, Trainingslager und Testspiele

wC1
1.09.2020

Unsere wC1 wurde neu eingekleidet

Handball
21.07.2020

Preisgeld kommt der Jugendarbeit zu Gute

Handball
18.07.2020

Dr. Matthias Klepsch steht uns als Vereinsarzt zur Verfügung

wC1
3.07.2020

Neuzugänge sind mit an Bord

mB1
24.06.2020

Glückwunsch Jungs

mC2
5.06.2020

Abschlussbericht

wC1
4.06.2020

Abschlussbericht Bayernliga „Corona-Saison“ 2019/20

Herren 1
15.05.2020

Abschlussbericht

wD1
10.05.2020

Abschlussbericht

wA1
10.05.2020

Abschlussbericht

mD3
1.05.2020

Saisonabschlussbericht

mD2
1.05.2020

Saisonabschlussbericht

mD1
30.04.2020

Saisonabschlussbericht

Damen 1
15.04.2020

Ein in vielerlei Hinsicht unvergessliches Handballjahr

Minis
8.04.2020

Es wuselt immer

mA1
28.03.2020

Tolle Saison mit zu frühem Ende …

Damen 1
9.03.2020

Derbykrimi, wie versprochen

Herren 2
9.03.2020

Souveräner Derbysieg der Zwoaten

mA1
9.03.2020

Deutlicher Sieg der Jungfüchse bei Handballspektakel in Allach

Herren 1
4.03.2020

Zwei Punkte in Altenerding

mA2
3.03.2020

Geglückte Revanche im Spitzenspiel 

Herren 2
2.03.2020

Niederlage im Sonntagsspiel gegen den TSV Grafing

Damen 1
2.03.2020

Sieg gegen den Tabellenersten

mA1
2.03.2020

Gelungener Auftakt in die Heimspielserie der A-Jugendlichen

Damen 1
24.02.2020

Das war purer Wahnsinn!

mA1
23.02.2020

Von hoffnungsvoll über miserabel hin zu passabel in 60 Spielminuten

Herren 1
20.02.2020

Der Lauf ist zu Ende

Herren 2
19.02.2020

Deutlicher Heimsieg gegen den Tabellenführer

mD1
19.02.2020

Sieg im Spitzenspiel gegen HT München – Revanche geglückt

Damen 1
19.02.2020

Damen 1 siegen unerwartet gegen den Drittplatzierten

mA1
16.02.2020

Überzeugender Auftritt der Allacher Buam bei den Füchsen Berlin

wC1
16.02.2020

Mit überzeugender Leistung zwei Heimspielpunkte gesichert

wC1
16.02.2020

Niederlage im Rückspiel

mA2
12.02.2020

Unnötige Niederlage im Allgäu

Damen 1
12.02.2020

Damen verlieren gegen Prien 

Herren 2
11.02.2020

Allacher Zwoate gewinnt gegen Blumenau 

Herren 1
11.02.2020

Starker Auftritt der Herren 1

mC2
10.02.2020

(Fast) auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer

mA1
8.02.2020

Auswärts beim TV Gelnhausen doppelt gepunktet

Damen 1
5.02.2020

Damen 1 drehen das Spiel 10 Minuten vor Schluss nach 9 Toren Rückstand

mA2
5.02.2020

 A2 holt sich die Tabellenführung zurück 

Herren 1
5.02.2020

Die Erste gewinnt beim Tabellenschlusslicht

mD1
5.02.2020

Erfolgreicher Triple-Sieg in die Rückrunde

mC2
4.02.2020

Rückblick auf das C2-Spiel am vergangenen Wochenende

mA1
3.02.2020

Fantastische Heimkulisse zu mittelmäßigem Spiel

mA2
3.02.2020

Am vergangenen Wochenende musste die A2 beim TSV Altenerding antreten. 

Herren 1
29.01.2020

Derbysieg unter widrigen Umständen

wC1
28.01.2020

Handballabenteuerreise nach Lund

Damen 1
28.01.2020

Damen 1 führen ab der 1. Minute

Herren 2
28.01.2020

Allacher Zwoate mit erster Niederlage im neuen Jahr

mA1
27.01.2020

Im Norden holt Allach die ersten Punkte!

Herren 1
22.01.2020

Deutliche Derbyniederlage

Damen 1
22.01.2020

Damen 1 verlieren unverdient in Innsbruck

Herren 2
22.01.2020

Rückrundenstart der Herren 2 geglückt

wC1
21.01.2020

Start in die Bayernliga Rückrunde

mA1
20.01.2020

Die eigenen Chancen zu wenig genutzt …

Herren 3
19.01.2020

Gelungener Saisonstart - Herren 3 besiegen den VfR Garching deutlich

Herren 1
14.01.2020

Niederlage beim Tabellenführer

mA2
13.01.2020

Am vergangenen Wochenende mussten die Allacher A2 Jungs zum Derby beim SC U'hofen/Germering antreten. 

Herren 2
13.01.2020

Zwoate holen sich die ersten 2 Punkte im neuen Jahr

Herren 1
21.12.2019

Kantersieg zum Jahresabschluss

mA2
17.12.2019

A2 geht mit deutlichem Sieg in die Winterpause

Herren 2
12.12.2019

Allacher Zwoate muss in Anzing dritte Saisonniederlage einstecken

Herren 1
12.12.2019

Schlappe für die Erste in Niederraunau

wC1
8.12.2019

Gelungener Auftakt der Heimspiel Serie

mA1
8.12.2019

Auswärts eine vermeidbare Niederlage kassiert

mA2
3.12.2019

A2 Jungs verlieren Tabellenführung 

mA1
2.12.2019

Knappe Heimniederlage der AllacherBuam

Herren 2
2.12.2019

Zwoate kämpft und holt zwei Punkte im Spitzenspiel

Herren 2
27.11.2019

Allacher Zwoate gewinnt gegen TSV Trudering

Herren 1
26.11.2019

Herren 1 sind wieder in der Spur

wC1
24.11.2019

Langer und erfolgreicher Tag für die Allacher Mädels

Herren 2
20.11.2019

Allacher Zwoate verliert in Laim 

Herren 1
19.11.2019

Allach hält Anschluss an Spitzengruppe

mA2
19.11.2019

A2 verliert im Spitzenspiel 

mA1
18.11.2019

Allach kann Heimspiel!

mD1
18.11.2019

Die Spielberichte der letzten beiden Punktspiele

Herren 3
17.11.2019

Any given Saturday - Herren 3 verlieren gegen ihren Angstgegner

Herren 1
14.11.2019

Niederlage im Spitzenspiel

Herren 2
12.11.2019

Die „Zwoate“ daheim gegen Grafing wieder erfolgreich.

mA1
11.11.2019

Meisterrunde am vorletzten Spieltag der Vorrunde gesichert!

mA2
11.11.2019

A2 baut Tabellenführung aus 

Herren 3
10.11.2019

Europapokal der Pokalsieger-Sieger-Besieger – Herren 3 gewinnen das Spitzenspiel gegen den TSV Milbertshofen und sind zurück an der Tabellenspitze

wC1
7.11.2019

Saisonauftakt für die Allacher Mädels in der Bayernliga

Herren 1
6.11.2019

Punktgewinn nach hartem Kampf

Herren 2
5.11.2019

Erste Saisonniederlage der Allacher "Zwoaten"

mA1
5.11.2019

Allacher Buam besiegen FRISCH AUF! Göppingen

Herren 3
3.11.2019

Erst die Pflicht und dann die Kür? - Herren 3 besiegen die SG Süd/Blumenau II und blicken auf das Topspiel gegen den TSV Milbertshofen in der kommenden Woche

Herren 3
29.10.2019

Weiter am Drücker – Herren 3 besiegen den FC Bayern II deutlich 

Herren 1
28.10.2019

Arbeitssieg der Allacher "Ersten" gegen Altenerding

Herren 2
28.10.2019

Allacher "Zwoate" behält weiße Weste

mA1
28.10.2019

Pforzheimer Jungs besiegen „Allacher Buam“

Herren 1
23.10.2019

Wichtiger Derbysieg in Eichenau

Herren 2
21.10.2019

Allacher "Zwoate" auch in Österreich erfolgreich!

mA2
21.10.2019

A2 baut Tabellenführung aus 

Herren 3
20.10.2019

Zurück auf Kurs - Herren 3 zeigen Moral und besiegen den MTSV Schwabing 

Herren 3
20.10.2019

Erste Niederlage - Herren 3 verlieren auswärts gegen den TSV Haar

mC1
20.10.2019

männl. C1 weiterhin ungeschlagen in der Bayernliga

mB1
20.10.2019

Das Warten hat sich gelohnt, sie sind wieder da!

mA2
18.10.2019

A2 landet 3. Saisonsieg 

Herren 1
16.10.2019

Herren 1 nehmen Fahrt auf

Herren 2
15.10.2019

Die Zwoate gewinnt zuhause gegen den FC Bayern 

mA1
13.10.2019

Mit voller Konzentration und Tempohandball zum Erfolg

Herren 1
8.10.2019

Allacher Männer ziehen ins Final Four ein

mD1
5.10.2019

Saisonstart der mD1 mit einem Kantersieg gegen den TSV Vaterstetten

Herren 2
1.10.2019

Die „Zwoate“ startet mit einem hart erkämpften Sieg in die neue Saison

Herren 1
1.10.2019

Erster Sieg im dritten Spiel

mA1
30.09.2019

„Allacher Buam“ kämpfen vor heimischer Kulisse und sichern sich erneut zwei Punkte

Herren 3
29.09.2019

Gelungener Saisonstart - Herren 3 besiegen den VfR Garching deutlich

Herren 1
25.09.2019

Knappe Niederlage der Ersten

mA1
23.09.2019

Allach hat in Schwetzingen „schnapp gemacht“ zwei Auswärtspunkte geholt

mA2
23.09.2019

A2 Jungs starten mit Auswärtssieg in die Landesliga 

Herren 1
16.09.2019

Dämpfer zum Saisonstart

mA1
15.09.2019

Zwei Punkte vor toller Allacher Handballkulisse geholt

mA1
9.09.2019

Einen Auswärtspunkt zum Auftakt gesichert