Menü
BHV: Handball-Spielbetrieb wird ab dem 28.01.2022 in allen Klassen wieder aufgenommen.
TSV-News im Detail
Jan 12, 2022 • Kategorie: mA1
JBLH 08.01.22: TV Nieder-Olm – mA1 28:34 (14:15)

Sieg im Nachholspiel gegen Nieder-Olm

Mit ihrem Sieg im coronabedingt nachgeholten JBLH-Spie l konnten die Allacher A-Jugendlichen am vergangenen Samstag ihre Siegesserie auch im neuen Jahr fortsetzen.

Die Weihnachts-Spielpause war nur kurz, die Vorbereitungswoche aufgrund von Urlauben und Verletzungen eher hektisch und wenig kontinuierlich. Hinzu kam eine lange Anreise nach Rheinland-Pfalz für die Allacher Jungs.

Nichtsdestotrotz stand für Mannschaft und Trainergespann Virag/ Krauß fest, dass man an den guten Lauf der letzten Spiele vor Weihnachten anknüpfen und die Führung in der Gruppe behaupten wollte. Die Gäste aus dem Münchner Norden fanden zunächst nur schlecht in die Partie, Nieder-Olm war somit in der Anfangsphase besonders aus dem Rückraum immer wieder erfolgreich. Allach stabilisierte sich allerdings und brachte sein Spiel unter Kontrolle. Beide Teams waren in der Folge relativ gleichauf, die Führung wechselte dabei immer leicht hin und her (10:12, 23. Spielminute und 14:13, 28. Spielminute). Mit einem hauchdünnen 14:15 ging das Team der Gäste schließlich in die Halbzeitpause.

Sechs Minuten nach dem Wiederanpfiff gelang den Gastgebern schließlich der letzte Treffer zum Ausgleich (18:18), dann konnten sich die Allacher A-Jugendlichen endlich lösen und sich stetig leicht absetzen. Das Tempospiel zeigte Wirkung und so kam man immer wieder zu einfachen Toren und fuhr am Ende den verdienten Auswärtssieg (28:34) ein.  

Damit ist Allach mit 12:2 Punkten deutlicher Tabellenführer nach der Hinrunde und bereitet sich nun auf die erste Rückrundenbegegnung am 15.01.2022 bei der PPSG Frisch Auf Göppingen vor. Sandor Virag nach dem Spiel: „Wir haben zwei wichtige Punkte gesammelt. Die harte und fokussierte Arbeit beginnt nächste Woche.“