Menü
Wirbelsäulengymnastik heute online per Zoom. Hier klicken!
A-Jugend-Bundesliga: TSV Allach gewinnt 46:26 zu Hause gegen HSG Konstanz
Aufzeichnung unter www.tsvallach.de > Handball > Videos der Abteilung Handball
TSV-News im Detail
Okt 11, 2021 • Kategorie: mA1
JBLH: Rhein-Neckar Löwen – TSV Allach 09 34:23 (16:10)

Beim Meisterschaftsfavorit viel gelernt!

In einem lehrreichen Spiel musste man sich dem Favoriten letztendlich deutlich geschlagen geben.

Die Allacher A-Jugend war bei der Partie gegen die Junglöwen nicht nur der Außenseiter, im Grunde ging es für die Allacher auch um nichts mehr, denn mit der Niederlage gegen die JSG Balingen/ Weilstetten in der Vorwoche war bereits klar, dass man nicht ins 1/16-tel Finale einziehen konnte.

Das ausgegebene Ziel für das Auswärtsspiel am Samstag, 09.10.2021, war damit: Den ungeschlagenen Gegner in der Gruppe 8 der Vorrunde möglichst viel und möglichst lange zu ärgern. 25 Spielminuten lang konnten die Gäste aus München dies auch erreichen (12:10), dann allerdings wurden ihnen von nicht nur körperlich überlegenen Junglöwen ihre Grenzen aufgezeigt.

In der Halbzeitpause wollte man sich noch einmal fokussieren, doch stattdessen häuften sich die technischen Fehler auf Allacher Seite. Völlig überflüssig verursachte man in einer hektischen Spielphase schließlich noch einen Wechselfehler, dem eine Zweiminutenstrafe folgte, sodass die Allacher Abwehr nur noch aus drei Spielern bestand. Diese Situation nutzten die erfahrenen Junglöwen dann schließlich endgültig zu ihren Gunsten aus, um das Schlussergebnis auf 34:23 in die Höhe zu schrauben.

Das Fazit von Trainer Andi Krauß fällt dann auch entsprechend aus, er hätte sich gewünscht, dass man die Rhein-Neckar-Löwen länger hätte parieren können. Für ihn sowie Co-Trainer Sandor Virag steht fest, dass in den kommenden beiden spielfreien Wochen hart gearbeitet werden wird an der Eversbuschstraße, denn „die Baustellen“ sind ihnen aufgezeigt worden.

Nach dieser Niederlage lässt sich nun folgende Bilanz ziehen: zwei Siegen stehen drei Niederlagen gegenüber. So erreichen die Allacher A1-Jungs den vierten Platz in der Vorrundentabelle. Man muss abwarten, welche Gegner in der Hauptgruppe B nun zu erwarten sind und dann wollen die #youngalligatorsallach voll angreifen!