Menü
TSV-News im Detail
Mai 20, 2021 • Kategorie: mB1
mB1 Entscheidungsspiel am Samstag

Erstes Kräftemessen auf dem großen Parkett.

Nachdem in der männlichen B-Jugend der BHV nach Ranking den 1. und 2. Vertreter Bayerns setzt und leider kein Entscheidungsspiel um den direkten Platz in der Endrunde gegen Rimpar ausgetragen wurde, müssen die Allacher Jungs (anders als Rimpar) noch den Umweg über ein Entscheidungsspiel gegen Magdeburg am kommenden Samstag um 16:30 gehen um in die Endrunde der Deutschen Meisterschaft zu gelangen. Dort treffen sich dann die besten 16 Mannschaft in zunächst 4 4er Gruppen (28.-30.05.) und danach die jeweils Gruppenersten zum Final 4 (12./13.06.).

Magdeburg zählt zu den ersten Nachwuchsleistungszentren Deutschlands im Bereich Handball. Seit 1991 wird in der Talentschmiede Nachwuchs für die eigene Bundesligamannschaft und andere Mannschaften ausgebildet. Und das auch sehr erfolgreich. Beispielhaft sind hier Namen wie Yves Grafenhorst, Matthias Musche, Christian Sprenger oder Christoph Theuerkauf. Die Zusammenarbeit zwischen Schule, Internat und Sportstätten bietet ein hochprofessionelles Umfeld.

Dies ist eine Hammeraufgabe auf die das ganze Team schon brennt. Auch wenn unsere Jungs ganz andere Vorraussetzungen haben was Trainingsmöglichkeiten und das Umfeld betrifft, so haben sie doch keinen Grund sich vor irgendeinem Gegner zu verstecken. Nicht umsonst sind 4 Spieler des Teams schon auf dem Radar der DHB-Sichtung und viele weitere fester Bestandteil des BHV-Auswahlkaders. Mit Teamgeist und vollem Einsatz kann hier eine Überraschung gelingen.

Schön, dass sich jetzt auch unsere B-Jugend mit den großen Namen der Handballwelt messen darf.

Das Spiel wird live übertragen

https://sportdeutschland.tv/handball/b-jugend-maennlich-qualifikation-deutsche-meisterschaft-sc-magdeburg-tsv-allach

Wir glauben an Euch und wünschen viel Erfolg.