Menü
TSV-News im Detail
Mai 10, 2021 • Kategorie: mB1
mB1: TSV Allach 09 - TSV Friedberg 42:22

The next One!

oder die nächste Welle rollt. Männliche B1 mit einem starken Auftritt gegen die B-Jugend aus Friedberg.

Während an diesem Wochenende die Allacher A1-Jugend in Erlangen den Einzug in`s Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft eingetütet hat, läuft sich, in deren Schatten, auch die Allacher mB1 für den Rest der Saison warm. Der starke erste Auftritt (42:22) setzte eine Marke und lädt dazu ein, von höherem zu … reden. Schnell erzählt ist die StoryLine: 

Der Start eher durchwachsen, die Abwehr noch zu zögerlich und nicht auf Wettkampfniveau nehmen die Allacher nach knapp 10 min die erste Auszeit beim Stand von 10:8. Danach ging es schnell und nach 20 Minuten führte Allach mit 10 Toren. Die Allacher gewannen schlussendlich souverän gegen durchwegs fair und sportlich auftretende Friedberger Spieler.

Sandor Virag zum Spiel: „Mit dem Ergebnis und der Art und Weise des Auftritts der Jungs bin ich sehr zufrieden. Eine Standortbestimmung war dies noch nicht, aber ein deutlicher Fingerzeig!

Ein halbes Jahr ohne Wettkampf forderte den Jungs um Spielmacher Elias Newel einiges an Geduld ab. Neben der Grundlagenarbeit an der Fitness, nutzte das Trainergespann Ulrike Newel und Sandor Virag diese Zeit, um weiter an einem starken Kader zu arbeiten.

Mit derzeit 4 Spielern die schon im Fokus des DHB stehen und zahlreichen BHV Kaderspielern darf man gespannt sein wo die Reise dieser talentierten Truppe hingeht. Der nächste Schritt ist das Spiel gegen Erlangen in der bayrischen Vorqualifikation zur Deutschen Meisterschaft der B-Jugend am kommenden Samstag