Menü
Logo des TSV München-Allach 1909
Ich bin mit zwei Jahren dem Verein beigetreten und er ist ein Teil meines Heimatgefühls.
Carola Wick
TSV-News im Detail
Feb. 16, 2020 • Kategorie: mA1
JBLH: Füchse Berlin Reinickendorf – männliche A1 33:26 (16:13)

Überzeugender Auftritt der Allacher Buam bei den Füchsen Berlin

Die Devise für die Begegnung gegen die Füchse Berlin, eine Partie, auf die sich Spieler, Trainer und Fans schon seit Wochen freuen, stand für das Team fest: Wir wollen die Stärke unserer mannschaftlichen Geschlossenheit aufbieten um die Füchse zu ärgern, wir wollen es einfach genießen, uns mit einer/ oder der Spitzenmannschaft des Jugendhandballs zu messen und Spaß haben, im Fuchsbau zu spielen. Kurz vor Spielbeginn waren am Samstagnachmittag bereits viele Allacher Fans in der Füchsetown eingetroffen, um ihr Team lautstark zu unterstützen. Zuvor schon, beim Ankommen in der Halle, ein herzliches Begrüßen beim Wiedersehen mit „unserem Allach-Fuchs“ Flo, bevor es dann zum „Battle auf der Platte“ ging.

 

Die ersten acht Spielminuten der Partie gestalteten sich zunächst recht ausgeglichen, Allach legte zum 0:1 vor durch einen gewohnt sicher verwandelten Strafwurf von Vitus Baumgartner. Die Füchse gingen im Anschluss mit zwei Toren in Führung (5:3). Eine Zweiminutenstrafe für Allach nach einem Foul beim Tempogegenstoß inklusive Siebenmeter für die Gastgeber und eine weitere Zeitstrafe nur 40 Sekunden später, führte bei Allach zu einem doppelten Unterzahlspiel. Allach blieb dran und konnte trotzdem einen Siebenmeter und eine Zeitstrafe beim Gastgeber herausholen. Die Füchse nutzen die weitere Überzahl und den nicht verwandelten Siebenmeter auf Allacher Seite zum Ausbau der Tordifferenz (10:3, 14. Minute). In dieser Spielphase nahmen die Trainer der Füchse das erste Team-Timeout. Bis dahin hatte man eine Allacher Mannschaft gesehen, die in der Abwehr ganz fantastisch arbeitete, aber im Abschluss teilweise nicht geduldig genug auf seine Chancen wartete, sodass der Torerfolg verwehrt blieb bzw. schlossen mit technischen Fehlern ab. Die Füchse hatten sich somit ein Polster herausgespielt, auf dem sie sich dann zunächst versuchten auszuruhen. Die Allacher Buam, angeheizt durch ihre Mitspieler auf der Bank sowie die Fans auf der Tribüne, ließen den Kopf jetzt aber nicht hängen, sondern motivierten sich gegenseitig immer wieder. Und sie wurden belohnt! Eingeleitet durch einen gehaltenen Siebenmeterwurf durch Dennis Stegemann agierte die Abwehr hart und sehr flexibel und ermöglichte dem Team einige Ballgewinne. Mit schnellem Spiel nach vorne schob man sich Tor für Tor wieder heran (12:6, 18. Minute; 13:7, 21. Minute 14:10, 26. Minute). Im sich anschließende Team-Timeout der Gäste bestätigte Allachs Trainerteam den Jungs, dass ihre Strategie des geschlossenen mannschaftlichen Auftritts unter hoher Intensität und der unabdingliche Drang zum Tor, den die Gastgeber nur mit harten Mitteln zu verhindern versuchten (2 weitere Strafwürfe zum Ende der Halbzeit eins) an diesem Nachmittag aufzugehen schien. Bis zur Halbzeit hatten sich die Jungs aus dem Münchner Norden bis auf drei Tore herangekämpft (16:13).

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten sich dann die Allacher Buam sogar bis auf zwei Tore nähern (17:15, 33. Minute), obwohl sie in Unterzahl beginnen mussten. Eine erneute Unterzahl konnten die Hausherren dann jedoch zum Absetzen nutzen. Es folgte eine besonders heiß umkämpfte Spielphase. Louis Oberosler im Tor entschärfte so manchen Wurf der Füchse. Allach versuchte nicht wieder so weit abreißen zu lassen, was ihnen allerdings nicht gelang (20:16, 36. Minute; 22:16, 40 Minute). Das Team-Timeout Berlins nutzten nun auch die Allacher Coaches, um ihre Mannschaft für die verbleibende zweite Hälfte der Halbzeit noch einmal zu fokussieren. Die Gäste ließen sich allerdings nicht noch einmal „einfangen“, Allach kämpfte, bejubelte jeden Torerfolg eines Mitspielers und pushte sich in der Abwehr gegenseitig. Sechs Minuten vor Ende der Partie nahm Allach sein letztes Team-Timeout (31:23). Die Beliner versuchten daraufhin ihre Führung noch einmal auszubauen, indem sie mit offensiver Abwehr spielten. Allach parierte dies jedoch seinerseits durch schnelles Spiel und verringerte den Abstand am Ende sogar noch um zwei Tore, sodass nach dem Abpfiff ein aus Allacher Sicht äußerst respektables Ergebnis von 33:26 auf der Anzeigetafel stand.

 

Fazit: Was den Allachern im „Füchserevier“ gelungen ist, mit nur sieben Zählern Unterschied zu verlieren, Mitte des Spieles das Ergebnis mit einem Zwei-Tore-Abstand offen zu halten und die Berliner immer wieder vor neue Herausforderungen zu stellen und teilweise auch an ihre Grenzen zu bringen, das hatte bisher noch kein anderes Team in der Meisterrunde geschafft. Zu Recht waren die Trainer mit dem Auftritt ihres Teams sehr zufrieden und die Jungs freuten sich darüber, dass sie ihr Ziel, den großen Favoriten auf den Meistertitel zu ärgern, sehr gut verfolgt haben! Unglaublicher Kampf in der Abwehr, bei dem jeder für jeden eingestanden ist und die Berliner immer wieder zum Improvisieren und Einzelaktionen zum Abschluss gezwungen hat, viel Mut im Angriff, sich trotz deutlicher körperlicher und vielfach auch individuell spielerischer Überlegenheit der Gäste in Zweikämpfe zu begeben und sich dabei auch durchzusetzen und eine im gesamten Spielverlauf  solide Torhüterleistung, die immer wieder mit tollen Paraden „gespickt“ war, kann man den Allacher Buam an diesem Nachmittag bescheinigen. Selten sieht man solche Freude nach einem nach dem reinen Ergebnis verlorenen Spiel.

 

Diesen rundum gelungenen Handballtag rundete dann die Einladung zum Feiern in einer Berliner Kultkneipe durch den Sponsor Jann Ehreke von vesotec ab. Ganz herzlichen Dank für deine immer wieder großzügige Unterstützung der Mannschaft, Jann! Dein Motto: „Leistung muss belohnt werden“ kann man über diesen gesamten Samstag in Berlin stellen.

TSV-Topmeldung
Handball
21.10.2020

Für die 3 Wochenenden 24./ 25.10., 30.10./1.11. sowie 7.11./8.11. wurde der gesamte Handball-Spielbetrieb ausgesetzt. Nicht betroffen von dieser Maßnahme ist das Bundesligaheimspiel der Allacher A1-Jugend gegen die Rhein-Neckar-Löwen (Samstag, 24.10.).

Wie es in Bayern weitergeht? Am 4.11. will man sich beim BHV dazu äußern.

Hier noch einmal der Hinweis: Das Bundesligaspiel  der A-1-Jugend am Samstag wird auf Facebook ab 15.45 Uhr unter www.facebook.com/tsvallach übertragen. Das Gute daran: Sie müssen dazu kein Facebook-Mitglied sein.

Für alle Mitglieder
21.09.2020

Die Jahreshauptversammlung muss aufgrund des hohen Inzidenzwertes auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 

Corona
19.09.2020

Welche Angebote finden statt? Was muss man beachten? Wo finde ich die Anmeldescheine zum Download?

TSV-News
Herren 2
23.10.2020

Am vergangenen Samstag stand ...

Damen 1
21.10.2020

Zweite Halbzeit: Ein Satz mit x, …

Handball
21.10.2020

Für die 3 Wochenenden 24./ 25.10., 30.10./1.11. sowie 7.11./8.11. wurde der gesamte Handball-Spielbetrieb ausgesetzt. Nicht betroffen von dieser Maßnahme ist das Bundesligaheimspiel der Allacher A1-Jugend gegen die Rhein-Neckar-Löwen (Samstag, 24.10.).

Wie es in Bayern weitergeht? Am 4.11. will man sich beim BHV dazu äußern.

Hier noch einmal der Hinweis: Das Bundesligaspiel  der A-1-Jugend am Samstag wird auf Facebook ab 15.45 Uhr unter www.facebook.com/tsvallach übertragen. Das Gute daran: Sie müssen dazu kein Facebook-Mitglied sein.

mA1
19.10.2020

Überzeugende Leistung führt zu überzeugendem Ergebnis

mA1
15.10.2020

TV Bittenfeld 1898 vs. TSV Allach 09 

mA2
15.10.2020

Endlich ist es so weit! 

Herren 1
13.10.2020

Gelungener Saisonauftakt

Damen 1
13.10.2020

Saisonauftakt gelingt

Herren 2
12.10.2020

Die Zwoate mit zweitem Heimsieg in Folge

wC1
12.10.2020

Auf in die neue Saison

Handball
9.10.2020

Die Behörden haben es aufgrund neuer Pandemie-Entwicklungen untersagt, Zuschauer in die Halle zu lassen. Das Spiel selbst findet – Stand Freitag 17.00 Uhr – statt.

Handball
7.10.2020

Verkauf von Eintrittskarten für das „Erlangen“-Spiel am Samstag (10.10.2020,  16.00 Uhr)

Herren 2
7.10.2020

TSV Allach II startet mit hart erkämpftem Sieg in die Saison 

mA1
5.10.2020

Offener Schlagabtausch in "voller" Halle

Handball
2.10.2020

Wie haben sich unsere Jungs geschlagen?

Handball
30.09.2020

Teilweise mit Zuschauern am ersten Heimspieltag

mA1
29.09.2020

Auftaktsieg der A-Jugend Bundesliga in der Saison 20/21

Damen 3
29.09.2020

Ziele der Saison ;)

Damen 1
28.09.2020

Eine Vorbereitung mit Maske und Handdesinfektion

mA1
26.09.2020

Können wir das schaffen?

Handball
25.09.2020

Der Virus als mächtiger Gegner

wA1
24.09.2020

Vorbereitung mit Hindernissen

Herren 2
24.09.2020

Allachs Zwoate – jung, dynamisch, sucht

mA1
24.09.2020

Quarantäne, Schatten und Licht

Für alle Mitglieder
21.09.2020

Die Jahreshauptversammlung muss aufgrund des hohen Inzidenzwertes auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 

Corona
19.09.2020

Welche Angebote finden statt? Was muss man beachten? Wo finde ich die Anmeldescheine zum Download?

Herren 1
14.09.2020

Bald geht es endlich wieder los in der Landesliga!

Für alle Mitglieder
9.09.2020

Der TSV Allach 1909 e.V. bedankt sich beim Bezirksausschuss für die Unterstützung durch Zuschüsse.

mA1
9.09.2020

Vorläufiger Vorrundenplan (Stand 08.09.2020)

wC1
9.09.2020

Ungewisse Saisonvorbereitung findet ihren Höhepunkt

mA1
6.09.2020

Neue Gesichter, neue Gegner, neue Erkenntnisse

mA1
4.09.2020

Quarantäne statt Turniere, Trainingslager und Testspiele

wC1
1.09.2020

Unsere wC1 wurde neu eingekleidet

Handball
21.07.2020

Preisgeld kommt der Jugendarbeit zu Gute

Handball
18.07.2020

Dr. Matthias Klepsch steht uns als Vereinsarzt zur Verfügung

wC1
3.07.2020

Neuzugänge sind mit an Bord

mB1
24.06.2020

Glückwunsch Jungs

mC2
5.06.2020

Abschlussbericht

wC1
4.06.2020

Abschlussbericht Bayernliga „Corona-Saison“ 2019/20

Herren 1
15.05.2020

Abschlussbericht

wD1
10.05.2020

Abschlussbericht

wA1
10.05.2020

Abschlussbericht

mD3
1.05.2020

Saisonabschlussbericht

mD2
1.05.2020

Saisonabschlussbericht

mD1
30.04.2020

Saisonabschlussbericht

Damen 1
15.04.2020

Ein in vielerlei Hinsicht unvergessliches Handballjahr

Minis
8.04.2020

Es wuselt immer

mA1
28.03.2020

Tolle Saison mit zu frühem Ende …

Damen 1
9.03.2020

Derbykrimi, wie versprochen

Herren 2
9.03.2020

Souveräner Derbysieg der Zwoaten

mA1
9.03.2020

Deutlicher Sieg der Jungfüchse bei Handballspektakel in Allach

Herren 1
4.03.2020

Zwei Punkte in Altenerding

mA2
3.03.2020

Geglückte Revanche im Spitzenspiel 

Herren 2
2.03.2020

Niederlage im Sonntagsspiel gegen den TSV Grafing

Damen 1
2.03.2020

Sieg gegen den Tabellenersten

mA1
2.03.2020

Gelungener Auftakt in die Heimspielserie der A-Jugendlichen

Damen 1
24.02.2020

Das war purer Wahnsinn!

mA1
23.02.2020

Von hoffnungsvoll über miserabel hin zu passabel in 60 Spielminuten

Herren 1
20.02.2020

Der Lauf ist zu Ende

Herren 2
19.02.2020

Deutlicher Heimsieg gegen den Tabellenführer

mD1
19.02.2020

Sieg im Spitzenspiel gegen HT München – Revanche geglückt

Damen 1
19.02.2020

Damen 1 siegen unerwartet gegen den Drittplatzierten

mA1
16.02.2020

Überzeugender Auftritt der Allacher Buam bei den Füchsen Berlin

wC1
16.02.2020

Mit überzeugender Leistung zwei Heimspielpunkte gesichert

wC1
16.02.2020

Niederlage im Rückspiel

mA2
12.02.2020

Unnötige Niederlage im Allgäu

Damen 1
12.02.2020

Damen verlieren gegen Prien 

Herren 2
11.02.2020

Allacher Zwoate gewinnt gegen Blumenau 

Herren 1
11.02.2020

Starker Auftritt der Herren 1

mC2
10.02.2020

(Fast) auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer

mA1
8.02.2020

Auswärts beim TV Gelnhausen doppelt gepunktet

Damen 1
5.02.2020

Damen 1 drehen das Spiel 10 Minuten vor Schluss nach 9 Toren Rückstand

mA2
5.02.2020

 A2 holt sich die Tabellenführung zurück 

Herren 1
5.02.2020

Die Erste gewinnt beim Tabellenschlusslicht

mD1
5.02.2020

Erfolgreicher Triple-Sieg in die Rückrunde

mC2
4.02.2020

Rückblick auf das C2-Spiel am vergangenen Wochenende

mA1
3.02.2020

Fantastische Heimkulisse zu mittelmäßigem Spiel

mA2
3.02.2020

Am vergangenen Wochenende musste die A2 beim TSV Altenerding antreten. 

Herren 1
29.01.2020

Derbysieg unter widrigen Umständen

wC1
28.01.2020

Handballabenteuerreise nach Lund

Damen 1
28.01.2020

Damen 1 führen ab der 1. Minute

Herren 2
28.01.2020

Allacher Zwoate mit erster Niederlage im neuen Jahr

mA1
27.01.2020

Im Norden holt Allach die ersten Punkte!

Herren 1
22.01.2020

Deutliche Derbyniederlage

Damen 1
22.01.2020

Damen 1 verlieren unverdient in Innsbruck

Herren 2
22.01.2020

Rückrundenstart der Herren 2 geglückt

wC1
21.01.2020

Start in die Bayernliga Rückrunde

mA1
20.01.2020

Die eigenen Chancen zu wenig genutzt …

Herren 3
19.01.2020

Gelungener Saisonstart - Herren 3 besiegen den VfR Garching deutlich

Herren 1
14.01.2020

Niederlage beim Tabellenführer

mA2
13.01.2020

Am vergangenen Wochenende mussten die Allacher A2 Jungs zum Derby beim SC U'hofen/Germering antreten. 

Herren 2
13.01.2020

Zwoate holen sich die ersten 2 Punkte im neuen Jahr

Herren 1
21.12.2019

Kantersieg zum Jahresabschluss

mA2
17.12.2019

A2 geht mit deutlichem Sieg in die Winterpause

Herren 2
12.12.2019

Allacher Zwoate muss in Anzing dritte Saisonniederlage einstecken

Herren 1
12.12.2019

Schlappe für die Erste in Niederraunau

wC1
8.12.2019

Gelungener Auftakt der Heimspiel Serie

mA1
8.12.2019

Auswärts eine vermeidbare Niederlage kassiert

mA2
3.12.2019

A2 Jungs verlieren Tabellenführung 

mA1
2.12.2019

Knappe Heimniederlage der AllacherBuam

Herren 2
2.12.2019

Zwoate kämpft und holt zwei Punkte im Spitzenspiel

Herren 2
27.11.2019

Allacher Zwoate gewinnt gegen TSV Trudering

Herren 1
26.11.2019

Herren 1 sind wieder in der Spur

wC1
24.11.2019

Langer und erfolgreicher Tag für die Allacher Mädels

Herren 2
20.11.2019

Allacher Zwoate verliert in Laim 

Herren 1
19.11.2019

Allach hält Anschluss an Spitzengruppe

mA2
19.11.2019

A2 verliert im Spitzenspiel 

mA1
18.11.2019

Allach kann Heimspiel!

mD1
18.11.2019

Die Spielberichte der letzten beiden Punktspiele

Herren 3
17.11.2019

Any given Saturday - Herren 3 verlieren gegen ihren Angstgegner

Herren 1
14.11.2019

Niederlage im Spitzenspiel

Herren 2
12.11.2019

Die „Zwoate“ daheim gegen Grafing wieder erfolgreich.

mA1
11.11.2019

Meisterrunde am vorletzten Spieltag der Vorrunde gesichert!

mA2
11.11.2019

A2 baut Tabellenführung aus 

Herren 3
10.11.2019

Europapokal der Pokalsieger-Sieger-Besieger – Herren 3 gewinnen das Spitzenspiel gegen den TSV Milbertshofen und sind zurück an der Tabellenspitze

wC1
7.11.2019

Saisonauftakt für die Allacher Mädels in der Bayernliga

Herren 1
6.11.2019

Punktgewinn nach hartem Kampf

Herren 2
5.11.2019

Erste Saisonniederlage der Allacher "Zwoaten"

mA1
5.11.2019

Allacher Buam besiegen FRISCH AUF! Göppingen

Herren 3
3.11.2019

Erst die Pflicht und dann die Kür? - Herren 3 besiegen die SG Süd/Blumenau II und blicken auf das Topspiel gegen den TSV Milbertshofen in der kommenden Woche

Herren 3
29.10.2019

Weiter am Drücker – Herren 3 besiegen den FC Bayern II deutlich 

Herren 1
28.10.2019

Arbeitssieg der Allacher "Ersten" gegen Altenerding

Herren 2
28.10.2019

Allacher "Zwoate" behält weiße Weste

mA1
28.10.2019

Pforzheimer Jungs besiegen „Allacher Buam“

Herren 1
23.10.2019

Wichtiger Derbysieg in Eichenau

Herren 2
21.10.2019

Allacher "Zwoate" auch in Österreich erfolgreich!

mA2
21.10.2019

A2 baut Tabellenführung aus 

Herren 3
20.10.2019

Zurück auf Kurs - Herren 3 zeigen Moral und besiegen den MTSV Schwabing 

Herren 3
20.10.2019

Erste Niederlage - Herren 3 verlieren auswärts gegen den TSV Haar

mC1
20.10.2019

männl. C1 weiterhin ungeschlagen in der Bayernliga

mB1
20.10.2019

Das Warten hat sich gelohnt, sie sind wieder da!

mA2
18.10.2019

A2 landet 3. Saisonsieg 

Herren 1
16.10.2019

Herren 1 nehmen Fahrt auf

Herren 2
15.10.2019

Die Zwoate gewinnt zuhause gegen den FC Bayern 

mA1
13.10.2019

Mit voller Konzentration und Tempohandball zum Erfolg

Herren 1
8.10.2019

Allacher Männer ziehen ins Final Four ein

mD1
5.10.2019

Saisonstart der mD1 mit einem Kantersieg gegen den TSV Vaterstetten

Herren 2
1.10.2019

Die „Zwoate“ startet mit einem hart erkämpften Sieg in die neue Saison

Herren 1
1.10.2019

Erster Sieg im dritten Spiel

mA1
30.09.2019

„Allacher Buam“ kämpfen vor heimischer Kulisse und sichern sich erneut zwei Punkte

Herren 3
29.09.2019

Gelungener Saisonstart - Herren 3 besiegen den VfR Garching deutlich

Herren 1
25.09.2019

Knappe Niederlage der Ersten

mA1
23.09.2019

Allach hat in Schwetzingen „schnapp gemacht“ zwei Auswärtspunkte geholt

mA2
23.09.2019

A2 Jungs starten mit Auswärtssieg in die Landesliga 

Herren 1
16.09.2019

Dämpfer zum Saisonstart

mA1
15.09.2019

Zwei Punkte vor toller Allacher Handballkulisse geholt

mA1
9.09.2019

Einen Auswärtspunkt zum Auftakt gesichert