Handball - wC: HSG Freising-Neufahrn- TSV Allach 09 18:20

Tolle Mannschaftsleistung beschert den 2. Platz nach der Hinrunde

 

Am 1. Advent traten die Mädchen der weiblichen C1, gecoacht von Lali Kuhn und Jojo Schnetzer bei der punktgleichen HSG Freising-Neufahrt zum letzten Spiel der Hinrunde an. 

Das schnelle Spiel gegen die physisch starken Freisingerinnen konnte von Beginn an offen gehalten werden. Die Gastgeberinnen erspielten sich, eingeleitet von der sehr guten Nr.2, wiederholt durch schnelle, mehrfache Wechsel gute Chancen. Zum Glück hatten die Allacherinnen eine sehr gut aufgelegte Antonia im Tor, die einige Torchancen zunichte machte und sich auch gleich den ersten 7 Meter schnappte.

Auf der Gegenseite waren unsere Mädels über die ganze Breite gefährlich, da Sarah immer wieder ihre Mitspielerinnen super einsetzte und dabei selbst jederzeit gefährlich war. Spielstand nach 15 Minuten 4:4.

 

In der Folge konnten sich die Freisingerinnen auf 2 Toren absetzen, aber unser Team kämpfte sich zurück und stand zunehmend sicherer in der Abwehr. Mit einer tollen mannschaftlichen Geschlossenheit zeigte, egalisierten unsere Mädels den Rückstand und auch alle vier bis zur Halbzeit für Allach gegebenen 7 Meter wurden diesmal souverän verwandelt.        Pausenstand 9:9

 

Nach Wiederanpfiff blieb das faire Spiel bis zum 11:11 in der 32. Min ausgeglichen. Dann aber drehten unsere Mädels in der Folgezeit auf und setzten sich in dem immer noch schnellen Spiel mit besserer Kondition und geschlossener Abwehrarbeit bis zum 13:18 in der 43. Min ab. 

Mit dem komfortablen Vorsprung schlichen sich dann ein paar Lässigkeiten in Abwehr und Angriff ein, so dass die Gastgeberinnen in der Schlussphase noch bis zum 18:20 Endstand verkürzen konnten.

  

Fazit: 

Waren es Im Angriff noch sehr oft Einzelinitiativen die zum Erfolg führten, ist insgesamt die kämpferisch sehr starke Teamleistung der Matchwinner gewesen. Und hinten in der Kiste: Antonia! Tolle Truppe, stark unterstützt von den D1 Spielerinnen Marlene, Leila, Becci und Kathi.

 

Ein großes Dankeschön gilt besonders der super guten Unterstützung von der Tribüne auch mit den Eltern von den D1 Mädels! Es war fast ein Heimspiel!!

Als Tabellenzweiter der Landesliga Süd geht es jetzt für die wC in die Winterpause. Weiter geht es im neuen Jahr am 3. Februar um 11:15 Uhr in der Eversbuschhalle. Dann geht es gegen Spitzenreiter Forst United.